Seit einem Jahr nichts Neues. Kommt da noch was? Aber klar!

Ich muss zugeben, ich war bei der Pflege meiner Webseiten in den vergangenen Monaten nicht gerade fleißig. Aber Hand auf’s Herz: Muss man wirklich jede blöde Scheiße, die einem gerade durch den Kopf geht, in die Welt hinausposaunen? Ich finde, man muss das nicht.

Unter dem Strich bleibt schließlich auch immer die Frage, wer sich wohl dafür interessieren wird.

Doch das bedeutet natürlich nicht, dass sich hinsichtlich der Schriftstellerei nichts bei mir getan hat. Ganz im Gegenteil, ich bin aktiver, als man es vermuten könnte. Derzeit wächst und gedeiht das Manuskript zur Fortsetzung von „Menschliche Einzelteile“ prächtig. Es trägt den Arbeitstitel „Menschliche Überreste“ und ich bin ziemlich sicher, ich habe endlich wieder die richtige Erzählstimme gefunden.

Dann ist da noch die Sache mit der Autorensoftware. Bislang hatte ich schlicht und ergreifend Microsoft Word benutzt, doch seit Neuestem bin ich nun auf die Autorensoftware „Scrivener“ umgestiegen. Ich denke, die werde ich in den nächsten Tagen einmal kurz hier vorstellen.

Also: Es passiert noch was. Nur eben nicht von jetzt auf gleich.

Updated: 26. Juni 2018 — 16:06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

© 2015 - 2018 Niels Peter Henning

Impressum/Datenschutzerklärung
Frontier Theme